Zum Bootchenbau

Aktuelle Beiträge

Man muss Regensburg zu...
Man muss Regensburg zu gute halten, dass bei diesem...
Lars (Gast) - 20. Dez, 15:20
Irgendwann ist halt der...
Irgendwann ist halt der End-of-Life-Status einfach...
girico - 26. Nov, 13:02
Hi, wollte nur mal sehen,...
Hi, wollte nur mal sehen, was hier so los ist. Habe...
dauni (Gast) - 21. Mai, 12:29
@ Pathologe .. na, das...
Schätzelchen ist mit seiner Duc in 2011 von der...
schlafmuetze - 8. Jan, 20:33
Ebenso
von mir. Und ich hoffe, Sie finden noch Zeit, Ihr Seelchen...
pathologe - 8. Jan, 19:24

Wenn was sein sollte

Stock.fisch1@gmx.net


America's Cup

Mittwoch, 4. Juli 2007

Gratulation Alinghi…

…zur erfolgreichen Verteitigung des America’s Cup.
Mannmannmannmann war das gestern ein Rennen. Erst die einen vorne dann die anderen, dann wieder die einen dann wieder die anderen.
Dann, auf der letzten Wegstrecke, ein völlig unerwarteter Winddreher der die vorne liegende Alinghi mit dem Spinnaker in schwere Bedrängnis brachte während die hinten liegenden Neuseeländer vorbeizogen. Alinghi verhungerte in der anschließenden Flaute und die Neuseeländer steuerten in Richtung Ziellinie, mussten aber noch einen Strafkreis ziehen der sie dann eine Sekunde zuviel Zeit kostete. Die Alinghi zog mit einem Vorsprung von nicht mal 5 Metern zuerst über die Ziellinie.
Klasse Bilder, ein auf der Kautschkante immer weiter vorrückender Stockfisch und eine Spannung die an einen Psychothriller erinnert.
Zum Glück kannte ich das Ergebniss schon und sah nur die Aufzeichnung in der ARD sonst wäre ich glatt narrisch geworden.

Montag, 4. Juni 2007

Pokerspiele

Die Finalrunde um den America’s Cup Herausvorderer hat begonnen. Wer zuerst 5 Rennen gewinnt darf gegen den Titelverteidiger Alinghi um die bodenlose Kanne kämpfen.
Zur Zeit stehen die Finalisten aus Italien und Neuseeland gegenüber und die Kiwis gewinnen prompt die ersten 3 Rennen.
Die Chancen das der Cup wieder auf die andere Seite der Welt wandert stehen nicht schlecht wobei man die Schweizer nicht unterschätzen darf. Bisher hatten sie noch keinen ernsthaften Gegner in den Vorläufen.

Bisher entscheidend für die nächste Teilnahme eines deutschen Teams war das der Cup in Europa bleibt wegen der besseren Vermarktungsmöglichkeit des Hauptsponsors 1&1.
Jetzt wird noch einmal die Werbetrommel gerührt und um neue Partner geworben alleine auf das Gerücht hin das die Neuseeländer im Falle eines Sieges eventuell eine mehrjährige Europatour vor den Rennen stattfinden lassen.
Ich werde bei der Story das Gefühl nicht los das da der letzte Tropfen ausgequetscht wird. Zumal man sich zu detaillierte Einzelheiten erst in ein paar Wochen äußern will.
Irgendein Ami sachte mal: The Show must go on

Freitag, 20. April 2007

...

SIE LAUFEN

Donnerstag, 19. April 2007

Kapitaler Fehlstart

Na, die Geschichte wird jetzt schon allmählich Interessant noch bevor es richtig los geht. So viele ausgefallene Renntage zum Beginn des AC gab es noch nie.
Mittlerweile wird darüber diskutiert einen völligen Neustart des Cups zu beginnen weil sonst kaum noch einer der Teilnehmer im Reglement durchblicken würde.
Die geplante Fernsehberichterstattung kommt ins schleudern und ich bin mal gespannt ob es die Sender fertig bringen so flexibel zu sein und die verschobenen Rennen eben zu einem anderem Zeitpunkt übertragen.
Wenn nicht könnte ich den neuen DVD-Recorder auch wieder zurück bringen und sagen er wäre kaputt weil er ständig was anderes aufnimmt als vorgesehen war oder so was.

Mittwoch, 18. April 2007

Kennt Ihr America’s Cup?

Anstatt Life-Berichterstattung kann man sich kurzfristig mit einem kleinen America’s Cup-Quiz beschäftigen.
Ähm, wer das älteste Mitglied an Board des deutschen Schiffes ist wusste ich bis vorhin auch nicht. Aber den Rest schon ;-)

Dienstag, 17. April 2007

Superlativen

Ich habe etwas gegen Superlativen wenn sie nicht zutreffen. Während die einen das Model Tatjana Patitz als 18en Mann mitnehmen spricht die Yacht und andere Zeitungen vom gestrigen ersten Tag des Luis Vuitton Cap’s als Supergau.
Was bitteschön ist ein Supergau? Es bedeutet doch so etwas wie noch schlimmer als der größte anzunehmende Unfall.
Dabei sind einfach nur die Läufe abgesagt worden wegen mangelndem Wind. So etwas ist beim Segeln schlicht und einfach normal aber bitte kein Supergau.
OK, jeder war natürlich auf den ersten Regattatag gespannt und wollte etwas sehen. Ich saß ja gestern auch vor dem neuen DVD-Recorderdings um ein Rennen der Deutschen zu sehen. Aber wenn kein Wind geht ist das nicht gleich ein Supergau sondern Wetter.
Was wäre gewesen wenn es auf der Bahn zwischen den beiden Kontrahenten zu einem Crash gekommen wäre und diesmal die deutschen ihren Mast verloren hätten? Ein Superextragau?
Mehr als Gau geht eigentlich nicht und Supergau ist dann ein Ausdruck von schier unglaublicher Größe.

Warum müssen irgendwelche Leute oder auch Medienvertreter aus allem gleich eine Superlative bilden. Supersommer wenn es mal wärmer ist als sonst, Superstar wenn einer mehr schlecht als recht in ein Mikrofon krächzt, Next Topmodel wenn eine ihren dürren Arsch in eine Kamera hält und unter 25 ist und Supergau wenn bei einer Segelregatta einen Tag lang oder jetzt auch zwei kein Wind geht.
Es wird für uns Konsumenten dabei doch immer schwieriger auf Meldungen noch angemessen zu reagieren. Wenn es denn wirklich einmal zu einem Supergau käme müsste man zuerst einmal ein Wort erfinden um ihn entsprechend zu betiteln.
Extremsuperstar, Superknackarschmodel, Supernochgrößergau
Dabei hätte ich dann wieder keine Ahnung wie ich darauf reagieren soll.
Obwohl, das Supermodel Tatjana Patitz an Board eines Superseglers anzusehen macht schon super Laune.
In diesem Sinne

Der Superblogger

Archiv

Juni 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this topic

twoday.net AGB

Web Counter-Modul


Acorn Tender
America's Cup
Auf Reisen
Aufgeschnapptes
Bloggedöns
Fragen
Fundsachen
Logbucheinträge
Musste mal gesacht werden
Nachdenkliches
Nicht witzig
Nur mal eben so
Opernkram
Segelsachen
Wilde Vorstellungen
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren