Zum Bootchenbau

Aktuelle Beiträge

Man muss Regensburg zu...
Man muss Regensburg zu gute halten, dass bei diesem...
Lars (Gast) - 20. Dez, 15:20
Irgendwann ist halt der...
Irgendwann ist halt der End-of-Life-Status einfach...
girico - 26. Nov, 13:02
Hi, wollte nur mal sehen,...
Hi, wollte nur mal sehen, was hier so los ist. Habe...
dauni (Gast) - 21. Mai, 12:29
@ Pathologe .. na, das...
Schätzelchen ist mit seiner Duc in 2011 von der...
schlafmuetze - 8. Jan, 20:33
Ebenso
von mir. Und ich hoffe, Sie finden noch Zeit, Ihr Seelchen...
pathologe - 8. Jan, 19:24

Wenn was sein sollte

Stock.fisch1@gmx.net


Für die Daheimgebliebenen

Es hat anfänglich nicht danach ausgesehen und wir wollten es am Samstag auch kaum glauben aber zur passenden Uhrzeit hat es dann doch geklappt.
Grillen. Die Nackensteaks tummelten sich anfänglich noch etwas einsam mit ein paar Kartoffeln.
Leckersteak
Etwas später bekamen sie Gesellschaft mit leckeren Lammspießen. Die Weicheier unter uns ließen es sich allerdings nicht nehmen die Teller vorzuwärmen.
Teller
Die Temperaturen gestalteten sich später als recht milde. So saßen wir denn zusammen bis nachts gegen 12:00 Uhr und lauschten den inzwischen einsetzenden Nachtigallen.
Hach ja.

Trackback URL:
http://flachwasser.twoday.net/stories/6320817/modTrackback

Archiv

Mai 2010
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
18
19
20
21
22
23
24
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (summary)

twoday.net AGB

Web Counter-Modul


Acorn Tender
America's Cup
Auf Reisen
Aufgeschnapptes
Bloggedöns
Fragen
Fundsachen
Logbucheinträge
Musste mal gesacht werden
Nachdenkliches
Nicht witzig
Nur mal eben so
Opernkram
Segelsachen
Wilde Vorstellungen
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren